image Zum fünften Mal veranstaltet die EWA ihren mehrtägigen Kongress mit Bäderfachleuten aus ganz Europa. Anlässlich des 25 jährigen Jubiläums des Verbandes haben wir versucht noch eine Schippe drauf zu legen und ein, sowohl von den Locations als auch von den Referenten, Top-Programm auf die Beine zu stellen. Nähere Informationen bekommen Sie auf unserer Webseite oder direkt bei der EWA-Geschäftsstelle.

17 February, 2014Permalink

Seit Ende Januar befindet sich die EWA-Geschäftsstelle in Ihren neuen, größeren und schöneren Räumen! Sie finden uns zukünftig am:

Josephsplatz 4, 90403 Nürnberg

Alle sonstigen Kontaktdaten sind unverändert.

17 February, 2014Permalink

Start für „X-Force Sports Club“ und Physiotherapiezentrum

Osnabrück, 17.01.2014. Fitness, Schwimmen, Wellness und Physiotherapie –alles unter einem Dach: Am Wochenende öffnet das Premium-Fitness-Studio am Nettebad offiziell seine Türen. Der „X-Force Sports Club“ bietet seinen Kunden neben den innovativen X-Force Kraftgeräten, dem angeschlossenen Physiotherapiezentrum der Team Mohr GmbH aus Osnabrück und den Kursen der Tanzschule Hull einen direkten Zugang in den Schwimm- und Wellnessbereich des Nettebades.

„Mit dem ‚X-Force Sports Club‘ verfügen wir jetzt auch am Standort Nettebad über ein ganzheitliches Angebot für Fitness und Gesundheit“, sagte Manfred Hülsmann, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Osnabrück, bei der gestrigen „VIP-Eröffnung“ des „X-Force Sports Club“. Nachdem bereits 2009 mit dem „Rehaaktiv-os“ ein Gesundheitszentrum mit Physiotherapie und Rehasportangebot für die ältere Zielgruppe geschaffen wurde, folge nun das Pendant am Nettebad. „Mit erfahrenen Partnern im Gesundheits- und Fitnessbereich haben wir ein Konzept geschaffen, das nicht nur unseren Freizeit-‚Leuchtturm‘ Nettebad attraktiver macht, sondern – unserem eigenen Anspruch entsprechend – Lebensqualität pur ist“, betonte der Stadtwerke-Chef.

Rundes Konzept für Fitnessbegeisterte

Das neue Fitnessangebot mit integrierter Physiotherapiepraxis erstreckt sich über zwei Etagen auf insgesamt 2.000 m² und bietet einen direkten Durchgang zum Schwimm- und Wellnessbereich des Nettebades. „Beim ‚X-Force Sports Club‘ steht die kontinuierliche und individuelle Trainerbetreuung im Vordergrund. Premium heißt für uns eine erstklassige Ausstattung und ein wissenschaftlich fundiertes Trainingskonzept“, erklärte Carl Gripenstedt, Geschäftsführer der „X-Force Sports Club GmbH“. Herzstück des Angebotes werden die revolutionären „X-Force“- Kraftgeräte sein. „Kinderbetreuung, ein Lounge‐ und Barbereich und natürlich die Physiotherapiepraxis sowie die Tanzkurse runden das Premium-Angebot ab“, führte Gripenstedt aus. Auch bei den Tarifen setzt das schwedische Unternehmen auf individuelle Angebote vom „Classic“- über „Exclusive“- bis zum „Unlimited“-Paket. So bedeutet beispielsweise „Unlimited“, dass der Schwimm- und Wellnessbereich des Nettebades ohne zeitliche Begrenzung genutzt werden kann. „Die Resonanz auf unsere im vergangenen Oktober gestarteten Eröffnungsangebote war sehr positiv. Noch während der Bauphase haben die ersten Mitglieder eine Geräteeinweisung und Trainingspläne erhalten und konnten gleich loslegen – egal, ob direkt daneben noch gehämmert oder geschraubt wurde“, so Gripenstedt.

Kurze Wege am Nettebad

Die Experten des direkt an das Fitness-Studio angebundenen Physiotherapiezentrums werden künftig die Eingangs- und Begleitungsdiagnostik der Fitnessclub-Mitglieder durchführen. „Unsere Physiotherapiepraxis am Nettebad ist zudem ein Kompetenzzentrum für die Therapie von Schultererkrankungen und damit eine hervorragende Ergänzung zu unseren anderen Standorten in Osnabrück“, erläuterte Johann Mohr, Geschäftsführer der Team Mohr GmbH, die Aufgaben der Praxis. Das neue Therapiezentrum befindet sich unweit der Hauptpraxis in der Dodesheide an der Lerchenstraße. „Der Standort am Nettebad und damit die räumliche Nähe zu unserem Hauptsitz könnte besser für unsere Osnabrücker Patienten nicht sein“, betonte Mohr.

Ebenfalls an Bord des „X-Force Sports Club“ ist die Tanzschule Hull, die im neuen Fitness-Studio Tanzkurse wie Zumba, HipHop und Breakdanke anbieten wird. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem ‚X-Force Sports Club‘ – auch Tanzen macht fit, denn es trainiert nicht nur das Rhythmus- und Taktgefühl, sondern fördert auch die Koordination, Konzentration und Kondition”, ergänzte Harry Krogull, Geschäftsführer der Hull Dance & Events GmbH.

Tag der offenen Tür

Am jetzigen Wochenende, 18. und 19. Januar, ist von 10-18 Uhr „Tag der offenen Tür“ im „X-Force Sports Club“. Bei Führungen durch die Räumlichkeiten, Schnupperkursen und Tanzvorführungen können sich Interessierte selbst ein Bild vom umfangreichen Angebot des „X-Force Sports Club“ machen. Weitere Informationen sind auf der folgenden Homepage zu finden: http://x-forcesportsclub.de/xfsc-nettebad/

17 January, 2014Permalink

Aqua
Zumban har kommit till stan, i måndags var det Uppsalapremiär för Aqua
Zumba i Fyrishovs äventyrsbad. Den populära träningsformen Zumba, som är en av
de största fitnessrörelserna i världen, har nu även flyttat ner i vattnet.



-“I USA är den just nu den snabbast växande vattenträningen. Att träna i
vattnet är skonsamt för kroppen håller pulsen lägre än vid vanlig
träning” berättar zumbalegendaren Simon Monserrat.



Aqua Zumba fortsätter nu under de tre kommande måndagarna med drop in på plats
och Simon som ledare vid poolkanten.



För mer info, kontakta Simon Monserrat, ZumbaMadness, 076-3115243.

05 December, 2013Permalink

Schenken ohne Stress mit Online-Gutscheinen

BAD STAFFELSTEIN. Wer
kurz vor Heiligabend noch immer kein Geschenk für seine Lieben hat, darf
aufatmen: Die Obermain Therme hat ein reiches Angebot an wunderbaren
Geschenkideen zum Verwöhnen, das man online auch noch kurz vor der Bescherung
nutzen kann. Unter www.obermaintherme.de/shop
gibt es liebevoll gestaltete Gutschein-Vorlagen zum Selbst-Gestalten und
Ausdrucken. Man kann verschiedene festliche Designs wählen oder sogar ein
eigenes Foto hochladen und einen persönlichen Text einfügen. Natürlich lassen
sich auch der Wert und der Inhalt des Präsents individuell bestimmen und
festlegen. Zur Wahl stehen die begehrten Wertgutscheine, die beim Besuch in
Nordbayerns beliebtester Therme eingelöst werden können, oder auch die
unterschiedlichsten Wellness-Arrangements, die dem Beschenkten ein Lächeln ins
Gesicht zaubern. Auf der Wunsch-Hitliste ganz oben steht dieses Jahr das neue
Krimi-Arrangement „Das



Horrorskop“ der Obermain Therme, das schaurig-schönes Wellness-Vergnügen
verspricht. Im Mittelpunkt steht der in der Obermain Therme spielende Kurzkrimi
„Thermentod – Das Horrorskop“ des bekannten Autors Helmut Vorndran, in dem es
um Franken, Scheichs und missgünstige Horoskope geht. Zusätzlich zu einem
ganztägigen Aufenthalt für grenzenloses Bade- und Saunavergnügen gibt es ein
Exemplar des Krimis zum gemütlichen Schmökern auf der Relaxliege, ein
Zwei-Gang-Bademantel-Menü „Des Scheichs letzter Genuss“ mit orientalischen
Spezialitäten und einem alkoholfreien Getränk sowie den von Helmut Vondran
selbst kreierten Cocktail „Mai Scheich“ zum Preis von 39 Euro. Nicht nur
Krimi-Fans werden sich über dieses außergewöhnliche Geschenk freuen! Ein
weiterer Tipp: Luxuriös wie edles Gold ist das Arrangement „Goldrausch“ mit
Ganztages-Aufenthalt in ThermenMeer und SaunaLand, Wellness-Massage „Gold“,
Maske „Goldrausch“, Verwöhn-Cocktail und Schlemmer-Menü für 59 Euro. Oder soll
es für zwei Verliebte vielleicht das Romantik-Angebot „Meeresrauschen für Zwei“
mit Wellness-Massagen und Candlelight-Dinner (109 Euro für zwei Personen) sein?
Die Fülle der traumhaften Angebote ist groß, so dass garantiert jeder die
richtigen Präsente findet. Hat man die passende Wahl getroffen, geht man
einfach auf „Gutschein für Download gestalten“ und legt dann den fertigen
Gutschein in den Warenkorb. Natürlich gibt es alternativ auch die Möglichkeit,
den Wunsch-Gutschein telefonisch zu bestellen und per Post zu erhalten - dann
sollte man allerdings ein paar Tage früher dran sein. Wie auch immer: Einfacher
und entspannter kann Schenken nicht sein. Infos: Obermain Therme Bad
Staffelstein, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein, Telefon 09573/9619-0, E-Mail:
service@obermaintherme.de (www.obermaintherme.de).

05 December, 2013Permalink

In der Adventszeit, über Weihnachten und zum Jahreswechsel weicht das Freizeitbad Tauris wie folgt von den normalen Öffnungszeiten ab:

15. Dezember             10.00-18.00 Uhr

16. Dezember             14.00-22.00 Uhr

24. Dezember             geschlossen – Gutscheinverkauf an der Rezeption in der Zeit von 10.00-14.00 Uhr

25. Dezember             geschlossen

26. Dezember             10.00-18.00 Uhr

30. Dezember             Gemeinschaftssauna – keine Damensauna

31. Dezember             10.00-18.00 Uhr

1. Januar                    14.00-20.00 Uhr

An allen übrigen Tagen gelten die normalen Öffnungszeiten.

27 November, 2013Permalink

Stadt startet frühzeitige Bürgerbeteiligung

Osnabrück, 26.11.2013. Die Stadtwerke Osnabrück wollen den Freizeitstandort Nettebad mit weiteren Angeboten kontinuierlich erweitern und aufwerten. Als Grundlage für die weiteren Planungen legt die Stadt im Rahmen einer frühzeitigen Bürgerbeteiligung die erforderlichen Planungsunterlagen öffentlich aus. Die Änderung des Flächennutzungsplanes sowie die Neuaufstellung des Bebauungsplanes können noch bis zum 20. Dezember im Fachbereich Städtebau im Dominikanerkloster eingesehen werden.

„Unser Nettebad hat sich seit der Neueröffnung im Jahr 2005 zu einem Besuchermagneten mit überregionaler Strahlkraft weiterentwickelt”, erläutert der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann. Mit mehr als 720.000 Gästen im Jahr gehöre das Nettebad zu den „Top 6” in der „Bäder-Bundesliga”. „Die stetige Weiterentwicklung und Attraktivierung unserer Angebote wie zum Beispiel die ‚Sloop‘-Rutsche geht einher mit den sich derzeit stark ändernden Freizeitverhalten der Menschen”, so Hülsmann weiter. Der Trend gehe immer mehr zu Kurztrips an Orte, wo den Gästen kompakt, gebündelt und mit kurzen Wegen unterschiedliche aber sich sehr gut ergänzende Freizeitangebote gemacht werden. „Und dafür ist der Freizeitstandort Nettebad ideal”, betont der Stadtwerke-Chef.

„Masterplan Nettebad” erarbeitet

Aus diesem Grund haben die Stadtwerke einen „Masterplan Nettebad” erarbeiten lassen, um aufzuzeigen, welche weiteren Potentiale der Standort über die bisherigen Nettebadangebote hinaus bietet. „Einige Punkte haben wir bereits umgesetzt”, so Hülsmann. Seit Mitte des Jahres wertet die neue und einzigartige „Meri-Sauna” das Saunaangebot auf, Anfang des kommenden Jahres eröffnet mit dem „X-Force Sports Club” ein neues Fitness-Premiumangebot seine Türen. „Mit der Kombination aus Fitness, Schwimmen, Wellness und Physiotherapie verfügen wir hier am Standort Nettebad bereits über ein Angebot, das es in dieser Form weit und breit kein zweites Mal gibt”, betont der Stadtwerke-Chef. 2

Infoveranstaltung am 10.12. im GZ Lerchenstraße

Im Masterplan sind zudem weitere Ideen zur freizeitorientierten Aufwertung des gesamten Areals am Nettebad aufgeführt, darunter eine E-Kartbahn, Kinderspielmöglichkeiten und Sportflächen. „Der Masterplan ist gewissermaßen eine Ideenskizze – mehr noch nicht”, betont Hülsmann. Mit der frühzeitigen Bürgerbeteiligung und Auslegung der Planungsunterlagen schaffe die Stadt als ersten Schritt die planungsrechtlichen Voraussetzungen für weitere Überlegungen. Zudem findet am 10. Dezember um 19:30 Uhr eine begleitende Infoveranstaltung im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße statt. „Als zweiten Schritt werden wir die Ideen im Masterplan mit unseren Gremien diskutieren. Dabei gilt: Ideen werden nur umgesetzt, wenn sie sich wirtschaftlich darstellen lassen”, so der Stadtwerke-Chef. Wir sind jedenfalls überzeugt, ganz im Sinne unseres Anspruchs ‚Unternehmen Lebensqualität‘ den Freizeitstandort Nettebad erfolgreich weiterentwickeln zu können”, fasst Hülsmann zusammen.

27 November, 2013Permalink

Am 23. November um 11.00 Uhr startete die DLRG-Ortsgruppe aus Andernach mit weiteren Gruppen aus der Region zum diesjährigen 24-Stunden-Wettrutschen im Freizeitbad Tauris. Das Ziel von 1500 Kilometer war bereits um 02.11 Uhr erreicht und nach 24 Stunden deutlich überschritten: 40448 Rutschvorgängen und 1537024 Treppenstufen, die am Aufgang zum Start überwunden werden mussten, summierten sich zum Schluss auf 2305,536 Kilometer!

Horst Werner, Betriebsleiter des Freizeitbades Tauris: „Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Teamleistung. Damit habe ich die Wette verloren!“

Michael Seimetz von der DLRG aus Andernach wagte schon einen Ausblick in die Zukunft: „Mal sehen, was uns als nächstes einfällt“, und freute sich mit einem Schmunzeln über die gewonnene Wette: „Wir hatten vereinbart, dass der Verlierer das Team des Freizeitbades Tauris zur Weihnachtsfeier am 15. Dezember bedienen muss.“

26 November, 2013Permalink

Zum Jahresende findet im Fildorado Filderstadt noch einmal eine Pool-Party »for kids!« statt. Am Samstag, dem 30. November, unterhalten das Fildorado Action-Team und das blaue Bad-Maskottchen „Juch-Hai“ von 14 bis 17 Uhr im Erlebnisbad  die jungen Badegäste. Für Spaß pur sorgen auch der Wasser-Geschicklichkeitsparcours   „Aqua-Track“, tolle Musik und viele Wettspiele im und rund ums Wasser. Das Event ist im normalen Badeintritt bereits enthalten. Weitere Infos gibt es unter www.fildorado.de.

26 November, 2013Permalink

Verschenken Sie Glücksmomente!

Sie haben noch keine Geschenkidee für die Weihnachtsfeiertage? Wir haben eine für Sie!

Verschenken Sie einzigartige Verwöhnmomente. In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiche Geschenkideen von wohltuenden Massagen über verschiedene Schönheitsprogramme bis hin zu tollen Wohlfühlpaketen. Stöbern Sie doch einfach mal in unserem Angebot

Hier gehts zum Online-Shop.

————————————————————————————————————————

Lichterzauber am Freitag, 06. Dezember 2013, 18:00 - 23:00 Uhr

Kerzenlicht, Illuminationen, meditative Musik – das ist Romantik pur zum Entspannen und Wohlfühlen. Sanfte Klänge, viele kleine Lichter unzähliger Kerzen spiegeln sich im Wasser des Bades und schaffen eine zauberhafte Atmosphäre. Genau das Richtige, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist.

Gönnen Sie sich dieses ganz besondere Wohlfühlerlebnis, das Angebot ist im normalen Eintrittspreis enthalten.

————————————————————————————————————————

Mitternachtssauna “Adventszauber”

Genießen Sie am Fr, 13.12.2013 von 22:00 bis 2:00 Uhr unsere Mitternachtssauna mit dem Thema "Adventszauber" . Lassen Sie sich bei abwechslungsreichen Aufgüssen und Düften verzaubern.

An diesem Abend können Sie auch unseren Wellnessbereich mit seinen Lichtprojektionen sowie den Thermalbereich hüllenlos genießen. Im Thermenrestaurant steht ein weihnachtliches Buffet für Sie bereit.

Kartenbestellung unter: Tel. 07551/30199-30 oder per E-Mail an info(at)bodensee-therme.de
Um Reservierung wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

26 November, 2013Permalink

Wartungsarbeiten im Erlebnisbad beendet

Gestern wurden die jährlichen – gesetzlich vorgeschriebenen - Wartungsarbeiten im Erlebnisbad beendet. Seit heute stehen Ihnen alle Bereiche der Wörgler Wasserwelt, mit Ausnahme des Restaurants im Erlebnisbad, wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Erneuerung Restaurant im Erlebnisbad

Als Highlight des heurigen 10-Jahres-Jubileums der Wörgler Wasserwelt haben wir uns zu einer Erneuerung des Restaurants im Erlebnisbad entschlossen. Die Arbeiten laufen unter Hochdruck und wir sind zuversichtlich, Sie ab voraussichtlich 07.12.2013 im neuen Restaurant begrüßen zu können. Unseren Erlebnisbadgästen steht bis zum Abschluss der Arbeiten die PRIMA-Waterlounge-Bar zur Verfügung, welche auch kleine Snacks serviert.

Umbau-Sonderrabatte

Die Bauarbeiten im Restaurant werden unter größtmöglicher Sorgfalt und dem Bemühen zur Vermeidung von Lärm und Einschränkungen durchgeführt. Dennoch möchten wir Ihnen während der Dauer der Arbeiten einen Sonderrabatt für Erlebnisbad- und Kombikarten gewähren. Die Höhe des Sonderrabatts und den Status der Arbeiten können Sie täglich auf unserer Homepage oder direkt unter http://www.woerglerwasserwelt.at/umbau/ einsehen.

WAVE-Gutscheine online bestellen

Bereits im Weihnachtsfieber? Unsere beliebten, hochwertig gedruckten, WAVE-Geschenkgutscheine können Sie direkt und unkompliziert auf unserer Homepage unter http://www.woerglerwasserwelt.at/tools/shop/shop/ bestellen. Für besonders eilige Geschenke sind die Gutscheine auch sofort ausdruckbar!



Haben Sie Fragen? Unter 05332/77733 oder unter info@woerglerwasserwelt.at stehen wir für Sie zur Verfügung.

11 November, 2013Permalink

Jedes Jahr im zwölften Monat findet in Thailand das traditionelle Lichterfest
«Loy Krathong»
statt. Lösen Sie sich von Ärger und Stress und geniessen
Sie eine Auszeit in unserem 36.5° Wellbeing & Thermal Spa.

Danach erwartet Sie das thailändische 4-Gang-Menü «Loy Krathong» im Restaurant
Namun – wo eine warme und authentische Atmosphäre Ihr persönliches Lichterfest abrundet.

  • 50 % Rabatt      auf Spa Break (180      Min.), CHF 75.- anstatt CHF 150.- und
  • 4-Gang-Menü «Loy      Krathong» im Namun für CHF 89.-

Das Angebot ist gültig vom 12. bis 16. November 2013.
Eine frühzeitige Reservation wird empfohlen.

www.resortragaz.ch

08 November, 2013Permalink

„Wellness mal anders“ mit Krimi-Arrangement – Autogrammstunde mit dem Autor am „Originalschauplatz“

BAD STAFFELSTEIN. Mit dem neuen, ab 7. November buchbaren Krimi-Arrangement „Das Horrorskop“ geht die Obermain Therme Bad Staffelstein völlig neue Wege und offeriert „Wellness mal anders“ mit wohligem Schauer. Im Mittelpunkt stehen die ungewöhnlichen Ereignisse in der Obermain Therme, die Krimi-Autor Helmut Vorndran in seinem neuesten Werk „Thermentod – Das Horrorskop“ zum Thema macht. Helmut Vorndran ist in Franken kein Unbekannter. Der Kabarettist, Schriftsteller und wohl erfolgreichste Krimi-Autor Frankens hat sich mit Werken wie „Das Alabastergrab“, „Drei Eichen“ oder „Tot durch Franken“ eine veritable treue Leserschaft „erschrieben“, die den hintergründigen Humor, den feinsinnigen Stil und die ungewöhnlichen Handlungen der stets an fränkischen Originalschauplätzen spielenden Kriminalromane schätzt. „Thermentod - Das Horrorskop“ ist eher zufällig entstanden: Dazu inspiriert hat Helmut Vorndran der Umstand, dass bei Auftritten in der Obermain Therme während seiner Zeit als Mitglied des TBC („Totales Bamberger Cabaret“), aber auch bei vielen privaten Besuchen recht freundschaftliche Bande zum gesamten Thermen-Team entstanden. Und natürlich lernte der Autor, der nach wie vor gerne zur Erholung in der Therme „abtaucht“, mit der Zeit auch die weitläufige Anlage mit ihren Einrichtungen und Attraktionen richtig gut kennen. So entwickelte sich fast von selbst eine in der Obermain Therme spielende „Mordsgeschichte“ um Franken, Scheichs und missgünstige Horoskope. Zur Handlung nur so viel: Beim Bau eines Whirlpools geschehen merkwürdige Dinge, und irgendwer ist plötzlich tot. Oder etwa nicht? Einen wohligen Schauer jagt die Lektüre des neu erschienenen Taschenbuchs den Thermengästen über den Rücken, die das Arrangement „Das Horrorskop“ buchen. Zusätzlich zu einem ganztägigen Aufenthalt für grenzenloses Bade- und Saunavergnügen in der preisgekrönten Therme gibt es ein Exemplar des Kurzkrimis zum gemütlichen Schmökern, ein Zwei-Gang-Bademantel-Menü „Des Scheichs letzter Genuss“ mit orientalischen Spezialitäten und einem alkoholfreien Getränk sowie den von Helmut Vondran selbst kreierten Cocktail „Mai Scheich“. Die Sache bleibt mysteriös… Das Krimi-Arrangement für einen schaurig-schönen Tag in der Obermain Therme gibt es ab sofort zum Preis von 39 Euro – beste Unterhaltung ist dabei garantiert.

Signierstunde mit dem Autor
Als besonderes Highlight gibt es am Donnerstag, den 5. Dezember eine Signierstunde mit Autor Helmut Vorndran in der Obermain Therme. Ab 17 Uhr ist der bekannte fränkische Krimi-Schriftsteller am „Originalschauplatz“ von „Thermentod“ zu Gast und signiert sein neuestes Werk. Anzutreffen ist Helmut Vorndran im Eingangsbereich der Obermain Therme, wo es das Buch auch käuflich zu erwerben gibt. Als ganz besonderes Weihnachtspräsent ist das vom Autor persönlich signierte Buch sicher auch eine tolle Geschenkidee, ebenso natürlich das Krimi-Arrangement für einen originellen und außergewöhnlichen Wellness-Tag in der Obermain Therme. Der Besuch der Signierstunde lässt sich auf diese Weise gleich mit entspanntem Geschenke-Kauf verbinden.
Weitere Infos: Obermain Therme Bad Staffelstein, Am Kurpark 1, 96231 Bad Staffelstein, Telefon 09573/9619-0, E-Mail: service@obermaintherme.de

08 November, 2013Permalink

Die Ausstellung „inspired by history“ an der aquanale in Köln, der internationalen Fachmesse für Sauna, Pool und Ambiente, war Rahmen für eine internationale Auszeichnung der Bäder- und Thermenbranche: Den European Waterpark Association Professional Award 2013, der am 24. Oktober 2013 an die Tamina Therme verliehen wurde.

Eingangs erläuterte Dr. Michael Quell, Präsident der EWA, die Themenwahl der Ausstellung „inspired by history“ unter Bezugnahme auf die grossartige Badekultur und -tradition in Europa. Die Herausforderung sei es, „die Qualität dieser zu bewahren und in eine zeitgemäße Angebotsstruktur und Gestaltung von Erlebnisbädern und Thermen umzusetzen“, so Quell.

Dies ist der Tamina Therme beispielhaft geglückt. In seiner Laudatio betonte Gen. Dir. Markus Achleitner, Vizepräsident der EWA, dass es eine enorme Aufgabe ist „die Marktposition bis in die Gegenwart zu behaupten, wenn ein Resort bereits kurz nach seiner Errichtung an die Spitze von Europas Spas gelangt.“ Er hielt weiter fest, dass dies „dem Grand Resort Bad Ragaz und der Tamina Therme mit einer unglaublichen Mischung aus Schweizer Qualitätsbewusstsein und selbstverständlicher Gastfreundschaft gelungen ist“. Achleitner bestätigt, dass mit der Tamina Therme eine überzeugende Übersetzung der historischen Bedeutung in eine moderne Architektursprache geglückt sei, die sich gleichermassen selbstbewusst wie sensibel in das Gesamtensemble einfügt. Gleichzeitig besticht das Weiterentwicklungskonzept laut Jury durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise des „Produktes“ Tamina Therme. Zusammen mit der Verleihung des EWA Professional Award 2013 an die Tamina Therme AG in Bad Ragaz (CH) wurde auch der EWA Marketing Award 2013 an das Bade-, Sauna- und Wellnessparadies Calypso in Saarbrücken (D) vergeben.

Die Freude bei Daniel Grünenfelder, Geschäftsführer der Tamina Therme AG, ist gross. In seinen Dankesworten verrät er sein Erfolgsrezept: „Wir bauen unsere Zukunft auf unserer Herkunft und ausgezeichneten Mitarbeitenden auf und geben der Mischung einen kräftigen Schuss Innovation und Qualität hinzu. Das Ganze prüfen wir anschliessend im Wettbewerb und messen es mit dem Ergebnis“, so Grünenfelder. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend: Die Auszeichnung gehört für Grünenfelder zu den wichtigsten der europäischen Bäder- und Thermenbranche und ist für ihn gleichzeitig die Aufforderung, den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu gehen. Nur so gelinge es laut Grünenfelder „die Tamina Therme durch die Nutzung des 36.5° C warmen Thermalwassers als öffentliches Gesundheits- & Erholungsbad mit regionaler Verankerung zu etablieren.“ Zweite Auszeichnung innerhalb kurzer Zeit Der EWA Professional Award 2013 ist innerhalb weniger Wochen die zweite wichtige Auszeichnung für die Tamina Therme. Bereits Anfang Oktober wurde die Therme mit dem dritten Platz des „spa business award 2013“ in der Kategorie „Therme/Wellness“ belohnt. Der Award zeichnet Spa-Betriebe mit gutem Gesamt- und sich ergänzenden Subkonzepten aus, die über besonders gut gelungenes Marketing und authentische Führungspersönlichkeiten verfügen.

Wer sich in der Tamina Therme inspirieren lassen und sich selbst von der Qualität und der kontinuierlichen Weiterentwicklung überzeugen möchte, kann dies bereits am Wochenende tun: Vom Samstag, 26. bis Sonntag 27. Oktober 2013 findet in Bad Ragaz die erste Schweizer Sauna- Aufguss-Meisterschaft statt. Bei klassischen- und Showaufgüssen messen sich die besten Schweizer Aufgiesser und küren den Meister unter sich. Weitere Informationen auf www.taminatherme.ch.

29 October, 2013Permalink

Osnabrück, 29.10.2013. Mit einem ganz besonderen Extra wartet der kommende „Abend der Harmonie“ im Schinkelbad am 1. November auf. Die Osnabrücker Erzählkünstlerin Sabine Meyer wird die Besucher der Salounge auf eine märchenhafte Phantasiereise mitnehmen. Der Salzinhalationsraum verwandelt sich dann in eine wahre „Märchenlounge“.

Mit dem „Abend der Harmonie“ gestaltet das Schinkelbad-Team der Stadtwerke an jedem ersten Freitag im Monat in der Zeit von 20 bis 23 Uhr ein besonderes Wohlfühlangebot für seine Badegäste.„Unsere ‚Harmonieabende‘ haben sich schnell etabliert und kommen sehr gut an“, erläutert Claus Entrup, Leiter des Schinkelbades. Der gesamte Badbereich wird bei dieser Veranstaltung in stimmungsvolles Licht getaucht, im Warmbad können die Badegäste einer sanften Unterwassermusik lauschen, sich bei einem Dampfbadbesuch entspannen und anschließend mit einem Honig-Salz-Peeling verwöhnen oder einen aromatischen Tee genießen. „Die entspannenden Märchenerzählungen von Sabine Meyer sind am 1. November sozusagen unser ‚I-Tüpfelchen‘“, so Entrup weiter. Jeweils um 20 und 21 Uhr taucht die Osnabrücker Erzählerin mit den Saloungegästen in eine ganz besondere Phantasiewelt ein. Abgerundet wird der „Abend der Harmonie“ mit verschiedenen Schnuppermassagen und kleinen gastronomischen Angeboten gegen einen geringen Aufpreis. Zur Veranstaltung gilt ansonsten der normale Eintrittspreis. Für die Märchenerzählungen wird eine Voranmeldung an der Rezeption des Schinkelbades oder unter 0541/2002-2280 erbeten.

29 October, 2013Permalink

Weitere Nachrichten im Archiv

ewa ewa ewa